Aktuelle Meldungen

LIMA-Gruppe bildet erstmals Berufskraftfahrer aus

War Kraftfahrer früher der Traumjob vieler junger Menschen, ist das Führerhaus der „dicken Brummis“ heute nur schwer zu besetzen. Auch hier sind Fachkräfte Mangelware. Deshalb bildet die LIMA-Gruppe erstmals bei der TransConnect in Netphen Berufskraftfahrer aus. Die Kosten für den Auto- und Lastwagenführerschein werden natürlich vollumfänglich übernommen.
Drei künftige Lkw-Fahrer werden bei der Rheinkraft-Schwester drei Jahre lang fit gemacht für den Alltag auf dem „Bock“. Denn Kraftfahrer zu sein, bedeutet heute viel mehr, als nur von A nach B zu fahren: Eine sich verändernde Speditions- und Logistikwelt, gesetzliche Regelungen zu Transport- und Ladungssicherung, Technik und der Einzug digitaler Anwendungen stellen hohe fachliche Anforderungen an den Steuermann bzw. die Steuerfrau.
Deshalb will die LIMA-Gruppe mit dem neuen Ausbildungsangebot auch in die eigene Zukunft investieren und die Weichen für die nächsten Jahre stellen.