Aktuelle Meldungen

Rheinkraft gründet Niederlassung im Osten Deutschlands

Effiziente Stahllogistik bedeutet dezentrale Strukturen mit räumlicher Nähe. Diese unternehmerische Denkweise bildet eine wesentliche Grundlage des Duisburger Logistikunternehmens in der Partnerschaft mit ihren Kunden. Im Zuge der Geschäftserweiterung folgt die RKI konsequent diesem Weg und beginnt im September 2018 mit der Gründung einer Niederlassung im thüringischen Landkreis Gera.

Niederlassungsleiter wird der 36-jährige Patrick Taubert, der vor Ort ein kompetentes und schlagkräftiges Team zusammenstellen und entsprechende Strukturen aufbauen wird. „Die Niederlassung im Herzen des Sachsendreiecks verstärkt unsere Präsenz in dieser Region mit stetig wachsendem Bedarf an innovativer Stahllogistik und bildet eine Brücke zwischen der Optimierung langjährig bestehender Transportgeschäfte und der Erschließung neuer Kundenpotentiale “, erläutert Marketing und Vertriebsleiter Christian Döring.