RKI – Wir bewegen Stahl » Entenrennen im Duisburger Innenhafen

Aktuelle Meldungen

Entenrennen im Duisburger Innenhafen

Am 11. Juni 2017 fand im Duisburger Innenhafen das Entenrennen statt. Bereits zum achten Mal wurde die Aktion im Rahmen der Drachenboot-Fund-Regatta ins Leben gerufen. Das als Benefizlotterie dargestellte Entenrennen hatte das Ziel Geld für Kultur-, Bildungs-, und Freizeitangebote in Duisburg und Umgebung zu sammeln und diese für Menschen mit und ohne Behinderung gleichsam nutzbar zu machen. Im Rahmen von Inklusionsprojekten können Kinder somit gemeinsam in die Ferien fahren oder an Projektwochen zusammen teilnehmen.

Am Renntag gingen dann 5.000 Rennenten an den Start. Durch das Anlegen einer künstlichen Strömung sorgte das THW für die notwendige Renngeschwindigkeit. Die besten Rennenten gewannen Preise mit einem Gesamtwert von 5.000 Euro.

Auch dieses Jahr schickte die RKI eine Ente ins Rennen. Ein wirklich sehenswertes Exemplar, wie wir finden. Ein besonderer Dank geht daher an unseren Auszubildenden Ibtissam Dourar, Carina Kolpe und Catharina Zander für die phantasievolle Gestaltung.