RKI – Wir bewegen Stahl » Für mehr Effizienz

Aktuelle Meldungen

Für mehr Effizienz

Verbessertes Zeitfenstermanagement im Mülheimer Grobblechlager.

Effizienz_1.jpgImmer auf der Suche nach optimierten Lö-sungen, schlägt die Rheinkraft auch im IT-Bereich regelmäßig neue Wege ein. Derzeit im Fokus der Überarbeitung: das Zeitfenstermanagement im 20.000 Quadratmeter großen Mülheimer Grobblechlager, in dem aufgeteilt auf drei Hallen Material gelagert, konfektioniert, kommissioniert und verladen wird. Zukünftig soll dieses Organisationstool ein vereinfachtes und strukturierteres Arbeiten ermöglichen, um beispielsweise Aufträge effizienter bearbeiten zu können. „Die Zunahme automatischer Prozesse hilft uns, den Gesamtüberblick über eingehende, in Bearbeitung befindliche und bereits fertig gestellte Aufträge kontinuierlich im Auge zu behalten“, erklärt Lagerleiter Martin Höfert.

Wissen was passiert
Im bisherigen System waren für Höfert die Daten nicht präsent genug und die Auftragsbearbeitung mit recht viel Papierkram verbunden. Das neue Zeitfenstermanagement bietet aber noch weitere Vorteile: „Wir haben nun die Möglichkeit nachzuvollziehen, wie lange jeder einzelne Schritt dauert. Stellen wir nach einer gewissen Zeit fest, dass es beispielsweise in der Bearbeitung bestimmter Blechformate hakt, können wir gezielt darauf reagieren.“ Mit diesem Programm werden Abläufe transparenter und es ist möglich, alle Daten zentral vom Büro aus steuern zu können: Was dort eingegeben wird, ist fortan auch sofort auf einem Rechner im Lager zu sehen. Eine deutliche
Vereinfachung der Abstimmungsprozesse.
Per Mausklick
Die Beschäftigten in den einzelnen Hallen können – für das gesamte Team einsehbar – einen Auftrag per Mausklick annehmen, woraufhin für die vier Mitarbeiter im Büro des Lagers umgehend die Meldung sichtbar wird, dass dieser sich in Bearbeitung befindet. Sobald der Lagermitarbeiter die Kommissionierung per Mausklick abgeschlossen hat, kann der nächste Auftrag angenommen und der bestellte LKW unmittelbar nach Ankunft beladen werden. Einen weiteren Vorteil bildet die neue Gesamtübersicht: Der aktuelle Tag ist ebenso einsehbar, wie die folgenden, sodass alle anstehenden Aufgaben nach Prioritäten geordnet vorliegen – die perfekte Möglichkeit, vorausschauend zu planen und zu handeln.