RKI – Wir bewegen Stahl » Kompetenzen zeigen

Aktuelle Meldungen

Kompetenzen zeigen

Mit der transport logistics findet alle zwei Jahre die weltweit größte Fachmesse der Logistikbranche statt. Die perfekte Gelegenheit für die Rheinkraft GmbH, ihr umfangreiches Dienstleistungsportfolio zu präsentieren.
Über 51.000 Fachbesucher tummelten sich Anfang Mai auf der weltweit größten Messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management – der transport logistic in München. Keine Frage, dass auch die RKI gemeinsam mit den Tochtergesellschaften der SNCB-Logistics vier Tage lang dort mit einem Messestand vertreten war, um als Firmengruppe ihr Dienstleistungsportfolio zu präsentieren.
Ausgestattet mit einer Videoleinwand, Bildern, Broschüren und kleinen Präsenten ging Rheinkraft durchaus auch auf Kontaktsuche, wie Christian Döring (Marketing & Vertrieb) erklärt: „Wir treffen auf Partner, andere Dienstleister und auch auf Kunden. Diese Kontakte sind wichtig. Man profitiert einfach ein Stück weit voneinander.“ Und schafft sich gleichzeitig einen festen Stand in der Branche, kann Stärken darstellen und somit auch Neukunden gezielt von seinen Kompetenzen überzeugen.
Alle zwei Jahre treffen hier Experten und Investitions-Entscheider aus aller Welt zusammen und sprechen über Zukunftstechnologien, Branchentrends und Wachstumsmärkte, um sich gegenseitig über alle aktuellen und bedeutenden Entwicklungen zu informieren. Fachkonferenzen sorgen nun mal für einen fundierten Überblick über die internationale Transport- und Logistikwirtschaft. „Nur mit den richtigen Informationen hat man als Unternehmen die Möglichkeit, Trends frühzeitig zu erkennen und sie frühzeitig zu berücksichtigen“, so Döring. Denn Wandlungen passieren immer wieder – auch in einer so schnelllebigen Branche wie der Logistik. „Diesen standhaft zu begegnen ist uns noch immer gelungen. Und wenn wir weiterhin präsent bleiben, wird das auch in Zukunft der Fall sein.“
Einladung zum lebhaften Gespräch