RKI – Wir bewegen Stahl » Optimismus und Investitionsbereitschaft bei Rheinkraft

Aktuelle Meldungen

Optimismus und Investitionsbereitschaft bei Rheinkraft

Rheinkraft investiert in die Modernisierung seiner Aufliegerflotte. Die ersten 20 Coilauflieger der Marke Krone sind bereits bestellt und werden in den kommenden Tagen ausgeliefert.

Die Fahrzeuge sind mit einer 8.84 m langen Coilmulde ausgestattet und mit einem Schiebeverdeck, das in beide Richtungen zu öffnen ist, versehen. Dadurch, dass die nach DIN EN 12642 Code XL zertifizierten Auflieger beidseitig über Lochleisten, 10 Paar Schwerlastzurrringe und Einsteckrungen verfügen, erfüllen sie sämtliche Sicherheitsanforderungen, nicht nur für Kunden aus der Stahlindustrie.

Zusätzlich ermöglichen die Auflieger mit einem Leergewicht von nur 6.960 kg, dass in Kombination mit einer entsprechenden Sattelzugmaschine mehr als 25 t zugeladen werden können. Dies bedeutet einen echten Wettbewerbsvorteil.